ANONYME SEEBESTATTUNG IN OST- ODER NORDSEE

Pauschalpreis 1.246 EUR inkl. MwSt.

seebestattung-karlsruhe

ANONYME SEEBESTATTUNG IN OST- ODER NORDSEE

Umfasst folgende Leistungen:

  • Abholung des Verstorbenen vom Sterbeort zum Krematorium
  • Hygienische Grundversorgung
  • Ankleiden des Verstorbenen
  • Kiefernholzsarg
  • Deckengarnitur
  • Abmeldungen Krankenkasse, Rentenkasse, evtl. Witwenrentenvorschuss
  • Krematoriumkosten inkl. 2. Leichenschau
  • Überführung der Urne zum Beisetzungsort
  • Stille Beisetzung auf der Ost- oder Nordsee

Unser Preisangebot umfasst 2 gebührenfreie Sterbeurkunden für amtliche Zwecke (Sozialversicherung, Krankenkasse usw.), die mit einem entsprechenden Vermerk versehen sind. Jedes weitere Exemplar kostet 12.- Euro. Ferner verstehen sich die Preise zzgl. des vom Arzt ausgestellten Totenscheins. Falls unser Unternehmen dafür aufkommen musste, werden wir Ihnen die Kosten in Rechnung stellen.

Um eine Seebestattung durchzuführen, muss zunächst die Einäscherung an Land stattfinden. In einer wasserlöslichen und biologisch abbaubaren Urne wird die Asche nach altem Seemannsbrauch in der Nord- oder Ostsee beigesetzt. Wie bei allen anonymen Bestattungen findet auch diese ohne Angehörige statt. Nach der Beisetzung bekommen die Angehörigen eine Seekarte mit den Koordinaten.

Ganz nach Wünschen des Verstorbenen und der Hinterbliebenen kann vor der Seebestattung eine Trauerfeier stattfinden. Seebestattungen stehen allen Menschen zu, nicht nur denen, die zu Lebzeiten beruflich mit der Seefahrt verbunden waren. Immer mehr Menschen entscheiden sich für diese Beisetzung, um sich mit der Natur ewig zu vereinen.

Eine anonyme Seebestattung wird ohne Anwesenheit von Angehörigen durchgeführt. Die Hinterbliebenen werden nach der Zeremonie über den Beisetzungsort bzw. die Beisetzungskoordinaten informiert. Um diesen letzten Abschied vollziehen zu können, ist es notwendig, den Verstorbenen einzuäschern und die Asche ein eine biologisch abbaubare Urne zu geben, die sich im Wasser auflöst. Die Urne wird dann außerhalb der Drei-Seemeilen-Zone in der Ost- Oder Nordsee beigesetzt. Die Zeremonie an Bord wird vom Kapitän nach Seemannsbrauch durchgeführt. Mit Übergabe der Urne ins Meer zersetzt sich die Urne und die Asche des Verstorbenen verschmilzt mit dem Meer. Die Asche einer eingeäscherten Person kann ungehindert in der Natur verbleiben und ist somit auch eine ökologische Alternative zu einer regulären Bestattung.

Für viele Menschen ist eine anonyme Seebestattung eine lang ersehnte Verbindung mit dem Element Wasser, bei der man endlich Ruhe erleben kann. Eine stille Beisetzung nach altem maritimen Brauch ist nun auch Personen Möglich, die beruflich nicht mit der Marine oder der Schifffahrt zu tun hatten.
Diese Art des Abschieds bietet Menschen, die aus verschiedenen Gründen anonym bleiben und nicht ihren üblichen Platz auf dem Friedhof einnehmen möchten, die gebührende Erfüllung ihres letzten Willens.

Anonyme seebestattung – wir garantieren eine würdige Bestattung

Wir sorgen dafür, dass die Würde des Verstorbenen bestmöglich gewahrt wird und stellen die notwendigen Dokumente zur Verfügung. Derzeit entscheiden sich viele Menschen für diese Art der Bestattung aufgrund der viel geringeren Kosten und der Notwendigkeit, sich um die Ruhestätte zu kümmern. Vor der Einäscherung wird der Leichnam des Verstorbenen am Sterbeort abgeholt, einer hygienischen Grundversorgung unterzogen, Kleidung und ein Sarg für die Einäscherung bereit gestellt. Wir übernehmen auch alle Formalitäten und vereinen die Kosten für die Pflege des Verstorbenen und den Transport der Asche. Unser Service ist umfassend und Sie müssen keine zusätzlichen Kosten befürchten. Trauernde können den Tod eines geliebten Menschen unter Umständen betrauern, die für Sie angemessen sind. Es ist immer möglich, einen Gottesdienst während einer stillen Beisetzung oder zu einem anderem Zeitpunkt durchzuführen, der für Familie und Freunde geeignet ist.